Ästhetische Dermatologie

Übermässiges Schwitzen (Hyperhidrosis)

 

Bei einigen Menschen sind die Schweißdrüsen in den Achseln, aber auch an den Handflächen oder Fußsohlen außerordentlich aktiv. Bei körperlicher Anstrengung oder Hitze, aber besonders auch bei emotionalem Streß kann eine exzessive Schweißproduktion auftreten, die zum Teil vorübergehend ist, manche Menschen aber auch rund um die Uhr quälen kann. Frisch angezogene Kleidung ist dann bereits nach einigen Minuten durchgeschwitzt, ein Blatt Papier kann kaum angefasst werden, ohne feuchte Flecken zu hinterlassen. Vielen ist auch das Händegeben so unangenehm, dass sie sogar neue Kontakte vermeiden und sozial beeinträchtigt sein können. Während viele andere Behandlungsverfahren ineffektiv sind, oder größere Operationen darstellen, kann hier Botox® die Lösung sein. Mit einer sehr feinen Nadel werden geringe Mengen direkt in die Haut gespritzt. An den Händen oder Füßen wird hierzu eine örtliche Betäubung vorgenommen, in den Achseln ist dies nicht erforderlich. Nach einigen Tagen hört die Schweißproduktion auf. Dies ist für den Körper unschädlich und hält meist zwischen 6 und 10 Monate an.

 

In den besten Händen – Die Ärzte

 

 

 

 

 
 

Kurfürstendamm 45
10719 Berlin

+49(0)30.8803399-0 Telefon
+49(0)30.8803399-9 Fax
termine(at)dermalink.de

Sprechstunden
Nach individueller Vereinbarung

Terminvereinbarung
Montag bis Freitag,
9.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr

Versicherungen
Kostenübernahme durch alle
Privatversicherungen. Ästhetische Eingriffe als Selbstzahlerleistungen.

Botox® und Unterspritzung

FAcial VOlume Restoration FAVOR®

Peeling

Licht- und Laser-Therapie

Die Augenregion

Medizinische Hautpflege

Gutartige Hautveränderungen

Fettabsaugung

Laser-Epilation

Besenreiser

Übermässiges Schwitzen